• 100.000 zufriedene Kunden seit 2011
  • Kostenloser Versand mit DHL auf Bestellungen über 59 €
  • Wir versenden Ihre Aufträge täglich um 16.00 Uhr

Kakao Kapseln für Dolce Gusto®

5 Artikel

Lieferung innerhalb von 1-3 Werktagen

Versandkosten: 3,99 € auf Bestellungen über 10 €

Kostenloser Versand mit DHL auf Bestellungen über 59 €.

Heiße Schokolade kann mit gehobelter Schokolade, geschmolzener Schokolade, Kakaopulver, gewärmter Milch oder mit heissem Wasser hergestellt werden. Seit die Azteken vor ungefähr 2000 Jahren die heiße Schokolade erfunden haben, wurden zahlreiche Veränderungen vorgenommen, und dies hat zu vielen Varianten von heißer Schokolade geführt. Bei KaffeKapslen haben wir eine vielfältige Auswahl an Schokoladenkapseln für Ihre Dolce Gusto Kaffeekapselmaschine, die einen kräftigen Schokoladengeschmack enthalten.

5 Item(s)

per page

Set Descending Direction

5 Item(s)

per page

Set Descending Direction

Woher stammt die heiße Schokolade ?

Vor rund 2000 Jahren hat das Indianervolk Azteken in Mexico die heiße Schokolade erfunden, die eine große Rolle in deren Kultur spielte. Der mexikaner H. Cortez brachte die Schokolade  nach Spanien und im 17.Jh. Gelangte sie nach Deutschland.Während dieser zeit wurden viele Veränderungen vorgenommen und eine Vielzahl an Variationen entstand. Bis zum 19. Jahrhundert wurde die heiße Schokolade für medizinische Zwecke genutzt. U. a. wurden Leber- und Magenerkrankungen damit behandelt.  Heute wird heiße Schokolade meistens zum Genuss getrunken, jedoch verwenden manche auch die heiße Schokolade, um Depressionen und Kummer zu bekämpfen.

Wie verleihe ich meiner heißen Schokolade einen extra „Kick“?

Heiße Schokolade ist für viele perfekt so wie es ist.  Wenn man aber seine  Geschmacksknospen herausfordern möchte und experimentierfreudig ist, gibt es viele Möglichkeiten.

Hier sind nur einige von vielen Möglichkeiten, wie Sie den  Schokoladekapseln von Dolce Gusto noch einen extra „Kick“ beifügen können:

  • Geben Sie einen Löffel Karamelcreme oder Erdnussbutter hinzu und vermengen Sie es gut mit der heißen Schokolade.
  • Auch Zimt, Muskatnuss oder Vanille – Extrakt kann Ihre heisse Schokolade zu einem geschmackvollen Getränk verwandeln.
  • Mögen Sie es besonders stark und würzig oder ist eine Grippewelle im Anmarsch, dann probieren Sie doch ein Stück einer frischen Chilifrucht oder ein bisschen Cayennepfeffer in Ihre heiße Schokolade zu mischen, da diese Produkte reichhaltig an Vitamin C sind und  somit bei der Bekämpfung von Erkältungskrankheiten behilflich sein können.
  • In der Weihnachtszeit kann eine Pfefferminzstange in Ihrer heißen Schokolade eine geschmackvolle Bereicherung sein.

Heiße Schokolade ist gut für Sie

Oft verhält es sich so, dass süsse Nahrung nicht einen guten Einfluss auf Ihre Gesundheit hat. Dieses ist aber hier nicht der Fall.

Wenn Stresssituationen, Ängste und Depressionen bekämpft werden sollen, dann kann eine heiße Tasse Schokolade wie Medizin  wirken, da die Einnahme Endorphine freisetzt. Diese Hormone geben Menschen ein Glücksgefühl.

Eine Studie hat zudem  herausgefunden, dass eine Tasse heiße Schokolade zweimal so viele Krebs bekämpfende Antioxidantien enthält wie ein Glas Wein oder eine Tasse Grüner Tee. 

Die beste Zeit eine Tasse heiße Schokolade zu trinken

Es wird empfohlen, dass Sie die Ihre heiße Schokolade morgens, sowie auch abends bevor Sie schlafen gehen, genießen. Da die Einnahme von Schokolade Hormone freisetzt, die bei Ihnen gute Laune auslösen, ist es einleuchtend, dass   Sie gerne schon am Morgen eine Tasse Schokolade trinken. Damit ist ein guter Start in den Tag hinein fast schon garantiert. Auch am Abend  kann eine Tasse Schokolade für Wohlbefinden sorgen. Doch aufgepasst – Schokolade enthält Koffein und verleiht Ihrem Körper einen Energieschub. Sie sollten deshalb nicht zu viel Schokolade vor dem Schlafengehen trinken, da dies zu Schlafstörungen führen könnte. Zudem gang es gelegentlich Kopfschmerzen verursachen.

Schokolade ist eine feine Sache, aber wie bei vielen andren Dingen auch; der Genuss sollte nicht übertrieben werden.