• ★★★★★ 300.000 Kunden seit 2011
  • Kostenloser Versand auf Bestellungen über 59 €
  • Wir versenden täglich um 16.00 Uhr

Cappuccino und Caffe Latte für Senseo®

2 Artikel

  • Lieferung innerhalb von 1-3 Werktagen
  • Versandkosten: 3,99 € auf Bestellungen über 10 €
  • Kostenloser Versand mit DHL auf Bestellungen über 59 €
Die meisten von uns genießen eine einfache Tasse Kaffee, vielleicht mit Milch und/oder Zucker darin. Ein Cappuccino oder Café Latte hat aber eine Art zu sagen, dass es Wochenende ist, Freunde zu Besuch sind oder man wirklich etwas Zeit für sich braucht. Wie wäre es mit unseren Latte oder Cappuccino Kaffeepads für Ihren Senseo und einer Auszeit vom Alltag?
  • Café Latte

    Café LatteSenseo

    Normalpreis: 2,99 €

    Jetzt: 2,49 €

    - basierend auf 9 Bewertungen
  • Cappuccino

    CappuccinoSenseo

    Normalpreis: 2,99 €

    Jetzt: 2,49 €

    - basierend auf 7 Bewertungen

Kaffee mit wenigen Kalorien

Kaffee ohne Zucker wäre generell der wichtigste zu berücksichtigende Faktor. Also ist jeder Kaffee ohne Zucker natürlich die gesündeste Variante und die mit den wenigsten Kalorien. Aber wenn Sie über den Unterschied zwischen einem Cappuccino und einem Café Latte ohne Zucker nachdenken müssten, welchen würden Sie dann wählen? Den Cappuccino, weil er die geringere Menge Milch hat – aber nicht viel weniger. Es hängt natürlich auch vom Fettgehalt der verwendeten Milch ab. Aber darüber sollte man sich wirklich keine Gedanken machen müssen. Nehmen Sie also den Cappuccino oder Café Latte und verwöhnen Sie sich!

4 Wege zu gesünderem Kaffee

Hier sind ein paar Anregungen, Ihren Lieblingskaffe ohne Reue, falls Sie überhaupt welche verspüren, weiterzutrinken:

  • Halten Sie Ihren Kaffee zuckerfrei.
  • Kaufen Sie hochwertige Kaffeepads für Ihre Senseo Maschine. Wir haben ein tolles Sortiment.
  • Geben Sie Zimt hinzu – er hilft, den Blutzuckerspiegel, das Cholesterin und Triglyceride bei Diabetes zu senken.
  • Streuen Sie Kakaopulver drauf – es ist voller Antioxidantien und hat viele Vorteile. Einer davon ist das verringerte Risiko für eine Herzerkrankung.

Die Kaffeereise zu Ihrem Kaffeepad  

Hier sind ein paar interessante Fakten darüber, was nötig ist, um einen hochwertigen Kaffeepad zu bekommen, der bereit ist, in Ihre Senseo Maschine gesteckt zu werden:

  • Obwohl es aus vielen verschiedenen Gründen Abweichungen geben kann, produziert ein Kaffeebaum generell nur eine 500 g Packung gemahlenen Kaffee pro Jahr.
  • Es dauert 3 bis 4 Jahre, bis ein Kaffeebaum ausgewachsen ist.
  • Es gibt entweder die Nass- oder Trockenverarbeitung der Kaffeekirsche. Zur Nassverarbeitung gehört das Zerkleinern, Fermentieren und Mahlen. Bei der Trockenverarbeitung wird die Kaffeebohne getrocknet, während sie sich noch in der Kaffeekirsche befindet. Dann wird sie geharkt, um die Bohne zu lösen.
  • Verschiedene Verarbeitungsmethoden bringen verschiedene Geschmäcker und Aromen hervor. An diesem Punkt hat die Bohne eine grünliche Farbe und ist bereit zur Röstung. 

Kaffee kann lustig sein

Kaffee mag vielleicht eine wichtige Rolle dabei spielen, Sie morgens zu wecken, aber er kann Sie zwischen den Schlucken aus Ihrer Tasse mit Senseo Kaffee auch zum Kichern bringen:

  • Es ist tatsächlich möglich, eine Überdosis Kaffee zu bekommen, aber um die tödliche Dosis zu erreichen, müssten Sie 100 Tassen trinken.
  • Es gab 5 Versuche, Kaffee zu verbieten – im 15. Jahrhundert in Mecca; im 16. Jahrhundert in Italien, wo es Strafen gab, wenn man beim Kaffeetrinken erwischt wurde; im 17. Jahrhundert wurde er auch in Russland und Schweden verboten.
  • Man könnte denken, dass dunkle Röstungen, die einen intensiveren Geschmack haben, auch mehr Koffein enthalten. Eigentlich nicht, denn je mehr man ihn röstet, desto mehr verbrennt das Koffein.
  • Allein der Geruch von Kaffee kann Sie aufwecken.
  • Kaffee begann als Essen, bevor er sich in ein Getränk verwandelt hat. Kaffeebeeren wurden mit Fett gemischt, um ein Energiebällchen herzustellen. Kaffee wurde auch als Wein konsumiert, wofür der Brei aus der Kaffeekirsche verwendet wurde.